1.) Die Pflanzenkläranlage bestehend aus: Dreikammerfaulanlage = 3 Kammer Grube, Pflanzenbeet und Kontrollschacht , eventuell wäre ein Vererdungsbecken zur erstreckten Klärschlammentsorgung und mangels Vorfluter auch eine Verrieselung vorzusehen.

2.) Die Technische Kläranlage ist gleichfalls eine biologische Kläranlage und bestehet aus dem Belüftungsbecken (überwiegend nach dem SBR = "Sequencing-Batch-Reactor" bzw. Belebtschlammverfahren im Aufstaubetrieb fallweise auch Tropfkörperbecken), einem nachfolgenden Hygienisierungsbecken und dem Kontrollschacht auch für Probeentnahmen und der Verrieselung. Für die Klärschlammlagerung und Hygienisierung ist ein Vererdungsbecken vorgesehen.

Die häufigsten Fragen zur privaten Abwasserreinigung:

Antworten für Kläranlagen Interessierte aus der Weststeiermark erhalten Sie in unserem Büro

 

zum Schließen der Seite auf das Bild klicken!